Bilder wurden Mittelpunkt vom Gottesdienst

Die Mal­gruppe des SNW stellt in der ev. Mar­tin-Luther-Kirche aus

Akteure der Ausstel­lung der Mal­gruppe des Senioren­Net­zW­erkes

Bere­its zum sech­sten Mal zeigen die rund zwanzig Mit­glieder der Mal­gruppe mit ihren selb­st gemal­ten Bildern hier ihr Kön­nen. In diesem Jahr wurde die Jahres­lo­sung 2020 (Markus 9,Vers 24: Ich glaube, hilf meinem Unglauben“ von der Mal­gruppe in Heimar­beit in Bilder umge­set­zt. Die außergewöhn­liche Vernissage wurde im Gottes­di­enst am 08. März 2020 in der Mar­tin-Luther-Kirche zum Mit­telpunkt der Andacht. Einge­bet­tet in Chorgesänge der Kan­tor­ei und der Liturgie von Pas­tor Thomas Rhein­dorf wur­den die 20 Bilder, die die Wand im Ein­gangs­bere­ich der Kirche schmück­en, block­weise als Licht­bilder med­i­ta­tiv vorgestellt. Für die Gestal­tung der Motive gab es für die Maler, außer dem Text und dem For­mat der Bilder, kein­er­lei Vor­gaben. Die Ausstel­lung ist bis zum Advent 2020 in der „offe­nen Kirche“ zu besichti­gen. In diesem Jahr sind mit ihren Bildern an der Ausstel­lung beteiligt:

Brigitte Albert, Dag­mar Beier, Rita Blum, Ursu­la Borgmann, Dag­mar Brandt, Almut Falk, Illa Manz­ius, Wolff Mede­bach, Rain­er Nen­n­mann, Hans Nico­lay­sen, Mari­ta Rohde, Elke Reis de Kos­ta, Lil­li Schmidtke, Elfi Schnei­der, Inge­borg Srey und  Elise Wis­sen-Blank.

Die Mal­gruppe selb­st ist eine von ins­ge­samt dreizehn Inter­es­sen­grup­pen im Senioren­Net­zW­erk (SNW). Diese Mal­gruppe trifft sich vierzehn­tägig für zwei Stun­den zum gemein­samen Malen, jew­eils Mon­tag von 9:30 bis 11:30 im Mehrgen­er­a­tio­nen­haus, Bad Neue­nahr-Ahrweil­er, in der Mit­tel­straße 6. Es ist keine beson­dere Vorken­nt­nis erforder­lich. Grund­sät­zlich sollte jedoch etwas Mal­tal­ent beste­hen. Die Teil­nahme ist kosten­los. Für die Maluten­silien (Far­ben, Pin­sel usw.) ist jedoch jed­er selb­st ver­ant­wortlich. Es wird jew­eils ein vorgegebenes The­ma unter Anleitung des Leit­ers der Gruppe Hans Nico­lay­sen gemalt.